Sport, Spiel und Spaß

TSV Friesenstolz Riepe

zurück

Friesenstolz erkämpft vor 250 Zuschauern verdienten 1:0 Sieg im Derby gg. Ihlowerfehn

03.11.2013 | 19:58 Uhr

 

Dennis Meiners erzielte das "goldenen Tor" in der ersten Halbzeit als er nach einem Eckball von Frank Schünemann das Siegtor des RSV erzielte. SV Eintracht Ihlowerfehn bestimmte die Anfabgsphase des Spiels. Riepe war nach den unglücklich verlaufenen letzten Wochen die Verunsicherung anzumerken. Von Minute zu Minute entwickelte das Team von Markus Olbrys aber mehr Kampfgeist, den mann zuletzt zu oft vermisst hatte. Nach der Pause boten sich dem TSV Team etliche Konterchancen. Ihlow, das in der ersten Halbzeit noch zweimal an TSV Torwart H.Raveling gescheitert war, war brachte nichts mehr zustande. Frank Schünemann, Sven Meier und Dennis Meiners hatten in der 2. HZ Gelegenheiten um einen deutlichen Derbysieg herauszuschiessen. Am Ende musste man dann sogar noch zittern, um das 1:0 zu retten. Es war am Ende kein spielerisch gutes Spiel aber man hat gesehen, dass altbewährte Tugenden wie " laufen, kämpfen etc. mehr bringen als Schönspielerei.Alle riepster Jungs haben alles gegeben heute! Und auf dem tiefen riepster B Platz ging ohnehin nichts anderes.

vorige News | nächste News