Sport, Spiel und Spaß

TSV Friesenstolz Riepe

zurück

Riepe verliert 1:2 in Hinrichsfehn

12.09.2013 | 21:16 Uhr

 

Nach den furiosen Sieg gegen Westerende in der Vorwoche, gab es diesmal eine schwache Teamleistung. Lediglich Nachwuchstalent Sven Meyer konnte wie schon mehrfach in der jungen Saison mit einem Treffer überzeugen und das zwischenzeitliche 1:1 erzielen. Am Ende setzte sich die Kampfkraft des Gegners durch. Riepe ist derzeit noch zu unbeständig. Aber es gibt auch viele gute Ansätze; vor allem die jungen Spieler machen Ihre Sache bisher gut. Darauf wollen wir schließlich aufbauen. Sonntag im Heimspiel gg Plaggenburg ist aber wieder eine Steigerung und vor alllem mehr Aggressivität gefragt. Nur schönspielen reicht nicht.

GüM

vorige News | nächste News