Sport, Spiel und Spaß

TSV Friesenstolz Riepe

zurück

Das Deutsche Sportabzeichen

28.01.2011 | 09:54 Uhr

Das Deutsche Sportabzeichen

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist die renommierteste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und einmalig durch seine Vielseitigkeit Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination - so lauten die Anforderungsprofile für eine erfolgreiche Sportabzeichenprüfung. Und es ist das einzige staatliche Ehrenzeichen weltweit, das für sportliche Leistungsfähigkeit und überdurchschnittliche Fitness verliehen wird und somit Ordenscharakter hat.
Im Rahmen einer Feierstunde wurden den Teilnehmern des Deutschen Sportabzeichens 2010 beim TSV Friesenstolz Riepe die Urkunden und Abzeichen überreicht. Insgesamt waren es
47 Teilnehmer, darunter 20 Erwachsene und 27 Schülerinnen und Schüler. Dies bedeutet
eine Steigerung um 27 % gegenüber 2009. 
Ein Teil der Schüler bekam die Auszeichnungen vor einer Woche in der Schule über-
reicht, da der TSV Friesenstolz Riepe mit der Grundschule Riepe eine Kooperation in
Leichtathletik hat. 
Einige Erwachsenen haben schon zwanzig und mehr Verleihungen mitgemacht. Spitzenreiterin ist Lydia Bakker mit 31 Verleihungen. Es folgt Siegfried Gersch mit 26,
Elfriede Werner und Marie Focken mit 23, Käthe van Dyken mit 21, Maike Berends,
Marianne Wempen und Reiner Werner mit 20.
Beginn des Trainings für die Saison 2011 ist am 20. April. 

Das Foto zeigt die Teilnehmer bei der Verleihung

Reiner Werner

vorige News | nächste News